top of page

Gemeinschaftsregeln

Nach der Gründung der Raupensammlung wurde auch eine sogenannte Tafelrunde (max. 10 Mitglieder) gegründet, die mittlerweile auch einen privaten Kontakt zueinander haben und sich über unsere Gemeinschaftsregeln in einer Gruppe absprechen.

Folgende Regeln wurden beim letzten Gespräch im November beschlossen:

  1. SPASS / EHRGEIZ: ... Wir spielen aus Spaß, aber trotzdem mit einem gesunden Ehrgeiz. 

  2. ZUSAMMENHALT: ... Wir sind freundlich zueinander und nehmen Rücksicht auf unsere Mitspieler. 

  3. TEAMPLAYING: ... Wir helfen uns gegenseitig, wo wir können. Egoismus ist bei uns fehl am Platz.

  4. HILFSBEREITSCHAFT: ... Bei uns heißt es vielmehr zurückgeben, als was man sich genommen hat.

  5. RESPEKTVOLLER UMGANG: ... Behandelt jeden Mitspieler so wie ihr behandelt werden möchtet.

  6. AKTIVITÄT: ... Auch wenn man nicht chatten kann/mag, dauert eine kurze Begrüßung nicht lange. 

  7. DANKE und BITTE ist keine Selbstverständlichkeit und wird bei uns sehr gerne gesehen.

Wir versuchen immer vorher zu reden und die Probleme zu lösen, denn im Normalfall ist ein Ausschluss bei uns sehr selten.

Folgende Gründe können z.B. sein:

AUSSCHLUSS aus der RAUPENGEMEINSCHAFT

  1. Wer beleidigende oder obszöne Beiträge von sich gibt. 

  2. Wenn man nur nimmt und fast nichts gibt - kurz gesagt, wenn man die Gemeinschaftsmitglieder nur ausnutzt.

  3. Wenn man von der Leitung beim Derby abgemeldet wurde (z.B. zu viele Fehler) und sich trotzdem anmeldet.

  4. Wenn man nicht Bescheid gegeben hat, das man eine längere Pause macht (1-2 Monate), da wir nicht wissen können ob was passiert ist oder man einfach keine Lust mehr hat zum Spielen.
    (Bei Punkt 4 ist es aber dann so, dass man meistens hinterher eine Einladung bekommt.)​

Gemeinschaftsregeln: Über uns
bottom of page